Kontakt
CET Chiemgau ElektroTechnik
Adelholzenerstraße 5
83313 Siegsdorf
Homepage:www.cet-siegsdorf.de
Telefon:08662 7143

Personen vorm Schaltschrank schauen auf ein Tablet
Leistungen

Leistungen, die überzeugen – Qualitätsarbeit von CET Chiemgau ElektroTechnik

Person vorm Schaltschrank die Schalter umlegt
Konfigurator

Holen Sie sich in nur wenigen Klicks Ihr individuelles Angebot ein mit unserem Konfigurator

Mann mit Headset auf dem Kopf, schaut lächelnd in die Kamera
Kontakt

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns uns hierüber erreichen

Personen am Schaltschrank
Über uns

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen und machen Sie sich ein Bild von uns

Personen vorm Schaltschrank, die lächelnd in die Kamera schauen
Referenzen

Unsere Referenzen sind ein Zeugnis der guten Qualität unserer Arbeit

CET Chiemgau ElektroTechnik

Phoenix Contact startet nachhaltigeres Produkt­portfolio

Auf Basis eines langjährigen Tech­no­logie­projekts, in dem Phoenix Contact blei­freie* Alter­nativ­materialien defi­nierte und er­probte, baut die Unter­nehmens­gruppe jetzt ihr Steck­ver­bin­der-Portfolio mit hoher Ge­schwin­dig­keit um.

Bleifreie Steck­ver­bin­dungen

„Wir fühlten uns schon früh ver­pflich­tet, Blei zu redu­zieren, um Ge­sund­heit und Um­welt zu schützen“, betont Torsten Janwlecke, COO und Presi­dent Busi­ness Area Device Connec­tors. „Des­halb sind wir heute in der Lage, alle Voraus­setzun­gen für die Pro­dukt­ein­füh­rung blei­freier Steck­ver­bin­dun­gen geschaffen zu haben.“

Bleifreie Alternativen zu erar­beiten, ist eine der größten Heraus­for­derun­gen der metall­ver­arbei­ten­den Indus­trie der ver­gan­genen 50 Jahre. Stand­ort­über­greifend arbeiten die Pro­jekt­betei­ligten bei Phoenix Contact seit Jah­ren daran, geeig­nete Mate­rialien zu iden­tifizie­ren und Pro­duk­tions­pro­zesse anzu­passen. Für die Ver­suchs­reihen in Zusam­men­arbeit mit dem Tech­no­logie­labor inves­tierte das Unter­nehmen in neue Pro­duk­tions­anlagen und mel­dete neue Ver­fahren zum Patent an.

Phoenix Contact bietet aktuell eine signi­fikante Aus­wahl an Rund­steck­ver­bindern in blei­freier Aus­führung. Bis Ende 2022 steht durch konse­quen­ten Aus­bau der metrischen Bau­reihen M5 bis M58 ein blei­freies Port­folio zu an­nähernd 100 Pro­zent zur Ver­fügung.

CHARX protect
Phoenix Contact star­tet nach­hal­tige­res Pro­dukt­port­fo­lio (Quelle: Phoenix Contact)

Durch die Materialanpassung dieser Baureihen und weiterer Steckverbinderprogramme haben die Kundinnen und Kunden von Phoenix Contact schon heute die Möglichkeit, elektrische Steckverbindungen nach kommenden Umweltstandards und Compliance-Anforderungen zu beziehen.

*Die Bezeichnung bleifrei bezieht sich auf den zukünftigen Grenzwert von 0,1 Prozent in der RoHS-Richtlinie (Restriction of Hazardous Substances) des Europäischen Parlaments.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG