Kontakt
CET Chiemgau ElektroTechnik
Adelholzenerstraße 5
83313 Siegsdorf
Homepage:www.cet-siegsdorf.de
Telefon:08662 7143

Personen vorm Schaltschrank schauen auf ein Tablet
Leistungen

Leistungen, die überzeugen – Qualitätsarbeit von CET Chiemgau ElektroTechnik

Person vorm Schaltschrank die Schalter umlegt
Konfigurator

Holen Sie sich in nur wenigen Klicks Ihr individuelles Angebot ein mit unserem Konfigurator

Mann mit Headset auf dem Kopf, schaut lächelnd in die Kamera
Kontakt

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns uns hierüber erreichen

Personen am Schaltschrank
Über uns

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen und machen Sie sich ein Bild von uns

CET Chiemgau ElektroTechnik

AMTRON® Professional Twincharge von MENNEKES

MENNEKES neue Doppelwallbox zum Laden von Elektrofahrzeugen im halb-öffentlichen und öffentlichen Bereich

Die bewährte Professional-Produkt­familie hat Zuwachs bekommen – die neue MENNEKES Doppel­wallbox AMTRON® Professional Twincharge.

AMTRON® Professional Twincharge von MENNEKES
Amtron Professional Twincharge

MENNEKES neue Doppelwallbox AMTRON® Professional Twincharge

Als flexibel kombinier­bare Ergän­zung zu den bestehenden Professional-Produkten – Lade­säule AMEDIO® Professional und Single-Wallbox AMTRON® Professional – eignet sich die Duo­wall­box mit ihren zwei Lade­punkten insbeson­dere für das gleich­zeitige Laden von Elektro­fahr­zeugen im halb-öffent­lichen und öffent­lichen Bereich.

AMTRON® Professional Twincharge – die Highlights

Neben den umfang­reichen Features der Professional-Reihe – z. B. neueste Elek­tronik, intelli­gente Ver­net­zung, modernes Ener­gie- und Last­manage­ment, Plug & Charge-Funk­tiona­lität, Eich­rechts­kon­for­mität und pro­fessionelle Ab­rechnungs­mög­lich­keiten von geladenem Strom – bietet AMTRON® Professional Twincharge zahl­reiche weitere Vor­teile.

Amtron Professional Twincharge

Installation und Montage sind mit der praktischen, inno­vativen Anschluss­box für unsere neue Lade­lösung denk­bar ein­fach. Natürlich haben wir auch bei der einfachen Lade­punkt­verwaltung und Sicherheit an alles gedacht. Das Bündeln zweier Lade­punkte in einer Lade­lösung sorgt für niedrigere Kosten bei der Errichtung und spart viel Platz. Es ist sogar möglich, gleich zwei Duo­wall­boxen an einem Stand­fuß anzubringen!

Vereinfachte Installation mit der MENNEKES Anschlussbox

Mit der innovativen Anschlussbox lässt sich AMTRON® Professional Twincharge mit nur wenigen Hand­griffen installieren. So funk­tioniert es: ein­fach die Anschluss­box montieren und die not­wendigen Zuleitungen errichten, die Wall­box dann nur noch bequem auf­hängen, befestigen und die finalen Anschlüsse her­stellen – fertig! Das ist beson­ders praktisch, wenn Sie eine Vorab-Installa­tion zeitlich ent­koppelt vornehmen möchten und/oder viele Twincharge Wall­boxen gleich­zeitig installiert wer­den sollen. In der Vor­bereitungs­phase der Installa­tion lässt sich die Anschluss­box ganz ein­fach mit dem dazu­gehörigen Deckel sicher ver­schließen, bis die Wall­box später dazu kommt. Auch im Reparatur­fall erweist sich der Deckel als nütz­lich, denn die Gesamt­installation kann problem­los weiter betrieben werden, bis die Doppel­wall­box wieder einsatz­bereit ist.

1. Anschlussbox montieren
1. Anschlussbox montieren
2. Wallbox befestigen
2. Wallbox befestigen
3. Anschlüsse herstellen
3. Anschlüsse herstellen
Fertig!
Fertig!

MENNEKES Charge Point Manager für die einfache Ladepunkte-Verwaltung

Auch die Verwaltung der Wallbox AMTRON® Professional Twincharge funk­tioniert ganz ein­fach mit dem MENNEKES Charge Point Manager. Mithilfe der kosten­losen Soft­ware können alle Lade­stationen der Professional-Reihe unkom­pliziert ein­gerichtet und konfi­guriert werden. Das ist be­son­ders für Installa­teure und Betrei­ber von Lade­lösungen ein großer Vor­teil, denn der effi­ziente gleich­zeitige Zugriff auf alle im Netz­werk befind­lichen Geräte ist prak­tisch und spart wert­volle Zeit.

MENNEKES Charge Point Manager

Wichtigste Schutzeinrichtungen schon im Gerät integriert

Neben der einfachen Installation und Verwal­tung wurde auch in Bezug auf den sicheren Lade­vorgang an alles gedacht. Bei unserer Doppel­wall­box AMTRON® Professional Twincharge sind Fehler­strom­schutz­schalter, Leitungs­schutz­schalter und DC-Fehler­strom­über­wachung als effektive Schutz­ein­rich­tungen direkt im Gerät inte­griert und müssen bei der Installa­tion nicht mehr nach­träglich ergänzt werden. Die Nach­rüstung eines Blitz- und Über­spannungs­schutzes kann eben­falls mit dem passenden Zubehör­set direkt im Gerät integriert werden.

AMTRON® Professional Twincharge – eine Doppelwallbox, viele Möglichkeiten

Unsere AMTRON® Professional-Ladelösungen bieten maximale Flexi­bilität bei der Errichtung von Lade­infrastruktur. Wall­boxen, Doppel-Wall­boxen und Lade­säulen lassen sich je nach Anforderung indi­viduell zusammen­stellen und ergänzen. Unser umfang­reiches Zubehör­angebot – z. B. Edel­stahl­säulen, Schutz­dächer, Anschluss­boxen und Deckel – kom­plettiert das Produkt­portfolio. Wer seine Doppel­wallbox nicht direkt an der Wand befestigen möchte oder kann, hat die Mög­lichkeit, sie auf einem Stand­fuß zu installieren – ideal z. B. für Lade­lösungen an Straßen und Park­plätzen.

Besonders praktisch: Mit AMTRON® Professional Twincharge ist es sogar mög­lich, Kunden und Mitarbeitern gleich zwei Wall­boxen mit insgesamt vier Lade­punkten – zwei vorder­seitig, zwei rück­seitig – an einem Stand­fuß zur Verfügung zur stellen.

AMTRON® Professional Twincharge.
Beispiel: Acht Lade­punkte ver­teilt auf zwei doppel­seitig auf­gestän­derte AMTRON® Professional Twincharge.
AMTRON® Professional Twincharge.
Beispiel: Acht Lade­punkte ver­teilt auf vier Lade­säulen AMEDIO® Professional.

Technische Informationen

  • Ladeleistung bis zu 22 kW pro Ladepunkt
  • Mit Ladesteckdose Typ 2
  • MID-zertifizierter Energiezähler inkl. eichrechts­konformer Daten­über­tragung
  • Einfach ablesbare Zähler seit­lich im Gehäuse inte­griert
  • Einfaches Durch­verbinden der Netz­werk­kabel möglich (inte­grierter Switch)
  • Lokal vernetzbar über LAN (RJ45)
  • Dynamisches und phasen­genaues Last­manage­ment für bis zu 100 Lade­punkte
  • Anbindung externer Energie­zähler für den Über­last­schutz
  • Fehlerstromschutzschalter Typ A und DC-Fehler­strom­über­wachung
  • Personen- und Leitungs­schutz
  • Multifunktionstaster (zur Störungs­behebung etc.)
  • Kompatibel mit OCPP 1.6s oder OCPP 1.6j
  • Autorisierung per RFID
  • Optional mit integriertem Mobil­funk­modem für die Back­end­anbindung
  • Optional mit Plug & Charge- Funktion (PnC)
AMTRON® Professional Twincharge.