Kontakt
CET Chiemgau ElektroTechnik
Adelholzenerstraße 5
83313 Siegsdorf
Homepage:www.cet-siegsdorf.de
Telefon:08662 7143

Personen vorm Schaltschrank schauen auf ein Tablet
Leistungen

Leistungen, die überzeugen – Qualitätsarbeit von CET Chiemgau ElektroTechnik

Person vorm Schaltschrank die Schalter umlegt
Konfigurator

Holen Sie sich in nur wenigen Klicks Ihr individuelles Angebot ein mit unserem Konfigurator

Mann mit Headset auf dem Kopf, schaut lächelnd in die Kamera
Kontakt

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns uns hierüber erreichen

Personen am Schaltschrank
Über uns

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen und machen Sie sich ein Bild von uns

Personen vorm Schaltschrank, die lächelnd in die Kamera schauen
Referenzen

Unsere Referenzen sind ein Zeugnis der guten Qualität unserer Arbeit

CET Chiemgau ElektroTechnik

Cradle-to-Cradle-Zertifizierung für JUNG Schalter und KNX Technik

JUNG ist erster Hersteller welt­weit mit nach Cradle to Cradle zerti­fizierten KNX Pro­dukten. Zahl­reiche Schalter­programme wurden eben­falls zerti­fiziert.

Cradle to Cradle Zertifizierung für JUNG

Die Programme LS 990, LS CUBE, AS 500, A 550, A FLOW und A CREATION von JUNG wurden nach einem auf­wendigen Prüf­ver­fahren mit den Zerti­fikaten Cradle to Cradle (C2C) und C2C Material Health aus­gezeichnet. Über 50 Einzel­produkte, vom Wipp­schalter zum Taster, vom Rah­men bis zum Ein­satz, über klassische Steck­dosen, solche mit USB-Anschluss oder Safety+ Einsatz, von Ab­deckungen bis zu ganzen Modulen etc., erhielten die begehrte Aus­zeichnung. Eine besondere Heraus­forderung war dabei die Zerti­fizierung der kom­pletten KNX Module, wie des Tast­sensor-Moduls oder des Raum­kontroller-Moduls mit all ihrer klein­teiligen und diffizilen Technik. Die Zerti­fizierung der JUNG KNX Sensorik und des KNX Bewegungs­melders mit dem BRONZE-Status ist ein großer Erfolg für die Bran­che. JUNG gelang dies als der­zeit welt­weit einzigem Hersteller. Somit lassen sich zukünftig mit­hilfe der C2C-zerti­fizierten Schalter smarte Gebäude nicht nur intelli­gent und auto­matisiert steuern, sondern tragen auch zu einer geschlossenen Kreis­lauf­wirtschaft bei.

120 Einzelelemente mit dem C2C Material Health Certificate™ BRONZE ausgezeichnet

Das Material Health Certificate schafft Gewiss­heit über die in den Produkten und ihrer Liefer­kette verwendeten Materialien. Um bedenk­liche Chemi­kalien aus­zuschließen, wird dabei ein sehr strenges, welt­weit aner­kanntes Bewertungs­ver­fahren angewandt.

Zunächst hat sich JUNG im Rahmen der Zerti­fizierung auf die generelle Produkt­palette und die Technik konzen­triert, so dass alle Pro­dukte in alpin­weißer Aus­führung das Verfahren durch­laufen haben.

Cradle to Cradle Certified® ist der inter­nationale Standard für nach­haltige, kreis­lauf­fähige und verant­wortungs­volle Produkte. Wie der Name Cradle to Cradle impliziert, wird dabei die gesamte Wert­schöpfungs­kette geprüft, um sicher­zustellen, dass die Produkte in ihrem voll­ständigen Produkt­lebens­zyklus keinen negativen Einfluss auf Men­schen und Umwelt haben. Alle verwen­deten Materialien können entweder nach ihrer Nutzung wieder dem bio­logischen Kreis­lauf zugeführt werden oder verbleiben in Form von Recycling und Wieder­verwendung dauer­haft in einem technischen Kreislauf.

Umweltfreundliches Material, erneuerbare Energie, Recyclinganteil

Alle zertifizierten Programme werden unter Einsatz von erneuer­barer Energie pro­duziert, sie sind sorten­rein trenn­bar und können so dem Recycling-Kreis­lauf zugeführt werden. Belegt durch die C2C Material Health Zerti­fizierung werden bei der Pro­duktion keine umwelt­schädlichen Chemi­kalien eingesetzt. Kunst­stoff­schalter von JUNG bestehen u. a. aus einem umwelt­freund­lichen Duroplast-Material. Der Her­steller ist einer der Haupt­akteure im Bereich der Forschung, Produktion und Verar­beitung von „grünen“ Chemi­kalien weltweit. Das im Rahmen der JUNG Schalter­palette verwen­dete Material besteht aus einer Mischung von α-Zellulose (zu 100 % aus nach­haltiger Produktion mit inter­nationaler FSC-Zerti­fizierung – Forest Stewardship Council –) und Zusatz­stoffen. Das Material ist umwelt­freundlich, ökologisch nach­haltig, nicht auf Petro­chemie basierend und nicht oxidativ abbau­bar (d. h. es werden keine Mikro­kunststoffe erzeugt). Die Duro­plast-Produkte von JUNG bestehen bereits aus ca. 2 % Kunst­stoff­rezyklaten und 40 % Recycling­anteil bei Metallen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG